Author Archive:

Worldcup Cozumel/MEX

Erster Podestplatz in dieser Saison – 2.Platz in Mexiko Wie ich schon im Vorhinein angekündigt habe, habe  ich mich schon sehr auf die warmen Rennen gefreut. 61 Athlettinnen aus 25 Nationen waren hier am Start – also ein sehr gut besetztes Rennen. Die Wassertemperatur von 27 Grad °C war ein Hammer und so konnte ich endlich…

Read More →

WM Stockholm & Edmonton

WM Rennen in Stockholm und WM Finale in Edmonton Leider hatte in Stockholm ein EM Kitzbühel “Déjá-vu”. Mit dem 14 Grad kalten Wasser habe ich ja gerechnet, aber anstatt der ersehnten Sonne hat uns dann noch der Regen beim Radfahren erwischt… zur Freude meiner Waden , die dann beim Laufen einfach nicht mehr mein Tempo…

Read More →

Worldcup Jiayuguan/CHN

6. Platz beim Weltcup in Jiayuguan Nach einer wieder etwas verlängerten Heimreise (zusätzlich eine Nacht in Shanghai) bin ich dann endlich mit 1,5 Tagen Verspätung am Dienstag daheim angekommen. Ein sehr anstrengender Trip der sich für mich aber ausgezahlt hat. Der 6. Platz bedeutet für mich einen Sprung nach vorne im ITU Ranking (Platz 22), sowie wichtige…

Read More →

Long trip to China!

Eine Reise mit Hindernissen… Die längste und anstrengenste Reise die ich je für ein Rennen auf mich genommen habe, war eindeutig dieser Trip nach China. Nach 3 Tagen Reise, von Sonntag 7:00 Uhr früh bis Mittwoch Mittag, sind wir –  Robert, Roland, Julia, Luis, Lukas und ich endlich in Jiayuguan angekommen. Robert hat sich etliche…

Read More →

World Series Chicago

World Triathlon Series Chicago! Bisher bestes WTS Ergebnis – 9. Platz mit der 6. schnellsten Laufzeit! Grundsätzlich war ich mit dem Rennen sehr zufrieden. Beim Schwimmen wäre sicherlich noch mehr möglich gewesen, aber die Schwimmerinnen  direkt vor mir, hatten den Anschluss an die erste Gruppe verpasst und so fand ich mich leider in der 2.…

Read More →

Prerace Report Chicago

Vorbericht WTS Chicago… Am Dienstag bin ich in Chicago angekommen und heute stand die Streckenbesichtigung am Programm. Schwimmstrecke im Lake Michigan danach über einen 8-spurigen “Highway” in die Wechselzone. Die Radstrecke hat es dann in sich. Zwar keine Höhenmeter oder Steigungen, aber pro Runde sechs 180° Wenden und einige 90° Abzweigungen. 8 Runden sind zu fahren…

Read More →

EM Kitzbühel

EM Kitzbühel 2014 Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte… Mit dem Schwimmen war ich zufrieden. Danach habe mich in die erste Radgruppe vorgearbeitet und an 2. Position bis zum Wechsel gehalten. Also die Form stimmt und das Wetter kann ich mir leider nicht aussuchen. Nicht nur ich hatte mit der niedrigen Außentemperatur zu kämpfen.…

Read More →

Hollenburglauf in Maria Rain!

Ein etwas härterer Trainingstag… In 25:37 min auf 7,3 km und neuen Streckenrekord wurde ich bei den Damen Tagesschnellste und Vierte in der Gesamtwertung. Nach ca. 2 km spürte ich die selektive Strecke, nach einer anstrengenden Trainingswoche, ziemlich in den Beinen.. Eine tolle Veranstaltung mit coolen Preisen – sehr empfehlenswert! Mein nächstes Rennen ist schon…

Read More →

World Series London!

27. Platz in London! Die noch fehlende Rennerfahrung, sowie der Trainingsrückstand  in dieser Saison bescherten mir den 27. Platz. Nicht zufrieden mit meiner Leistung blicke ich dennoch zuversichtlich den nächsten Rennen entgegen. Was da beim Schwimmen in mir abgegangen ist, kann ich mir nicht erklären , aber ich werde die nächsten paar Wochen hart daran…

Read More →

Back to Top